Krisenbewältigung, Widerstandskräfte, Soziale Bindungen im Kindes- und Jugendalter

Entwicklungskrisen prägen immer wieder die Zeit der Kindheit und Jugend. Sie sind einerseits in den natürlichen Anlagen begründet, andererseits in den Zeit- und Lebensbedingungen. Jedoch reagiert jedes Kind, jeder Jugendliche anders auf die Widerstände, die im Laufe einer Krise zu überwinden sind. Wie gehen Kinder und Jugendliche mit solchen Krisen und den damit verbundenen Widerständen um?

Frühe Lebenskrisen erfolgreich meistern

Welche Kräfte haben sie zur Verfügung, um die Krisen zu überwinden, und welche sozialen Bindungen benötigen sie dazu? Was können Erzieher, Lehrer und Eltern tun, um Kinder und Jugendliche bei der Krisenbewältigung zu unterstützen? Diesen Fragen geht der vorliegende Band im Hinblick auf Kindergarten, Schule, Elternhaus, Kinderheim und Jugendhaus nach und zeigt pädagogische Lösungsansätze auf.

Titel Krisenbewältigung, Widerstandskräfte, Soziale Bindungen im Kindes- und Jugendalter
Autor Neider, Andreas (Hrsg.)
Auflage 1. Auflage 2011
Verlag Verlag Freies Geistesleben
ISBN 978-3-7725-2397-7
Ausstattung Broschur
Umfang 323 Seiten
Format 15 x 22,7 cm
Preis 2,00 € Sonderpreis! + Versandkosten (abhängig von der Bestellmenge)