Markus Michael Zech

Prof. Dr. M. Michael Zech, *1957 in München.

Waldorflehrer, seit 1992 national und international Dozent für Waldorfpädagogik, Geschichte und Literatur.

Seit 1998 Beirat der Pädagogischen Forschungsstelle im Bund der Freien Waldorfschulen. 2001 – 2006 Geschäftsführer und Schulberater für die Internationale Assoziation für Waldorfpädagogik in Mittel- und Osteuropa (IAO).

Ab 2006 leitend am Lehrerseminar für Waldorfpädagogik in Kassel.

Seit 2009 Mitglied im Haager Kreis - Internationalen Konferenz der waldorfpädagogischen Bewegung.

2012 Promotion  (Geschichtsunterricht an Waldorfschulen) an der Georg-August-Universität in Göttingen.

2013 Juniorprofessor für Didaktik der Geschichte, 2018 Professor für Kulturwissenschaften und ihre Didaktik an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Bonn/ Alfter. Leiter des kulturwissenschaftlichen Bereichs des An-Instituts für Fachdidaktik in Kassel.

Publikationen bei der Pädagogischen Forschungsstelle