Methodik und Didaktik des Faches Werken an Waldorfschulen

Status: laufend
Startdatum: 01.01.2019
Enddatum: 31.07.2021
Projektträger: Pädagogische Forschungsstelle Stuttgart

Werken hat an der Waldorfschule von Anfang an eine große Bedeutung gehabt. Es haben sich daraus gewisse Traditionen gebildet, die sich unter anderem in dem Buch „Der künstlerisch-handwerkliche Unterricht an Waldorfschulen“ von M. Martin oder in Büchern von Anke-Usche Clausen wiederspiegeln. Diese Bücher werden zum einen heute nicht mehr gedruckt und es braucht zum anderen entsprechend dem rasanten Wandel der heutigen Lebensbedingungen eine Anpassung an diese Gegebenheiten.

Ziel ist eine zeitgemäße Methodik-Didaktik des Faches Werken an Waldorfschulen zu verfassen. Sie wird sich in einem allgemeinen Teil mit der Bedeutung praktischer Bildung in heutiger Zeit beschäftigen und in einem zweiten methodischen-didaktischen Teil auf die ganz konkrete Anwendung und deren Hintergründe im Unterricht eingehen