Märchenspiele

für die Schulbühne

Die zeitlos gültigen Weisheiten der Märchen der Brüder Grimm dürften unserer immer technischer werdenden Welt nicht verloren gehen. Deshalb hat Ernst Bühler aus der beeindruckenden Kraft seiner Sprache heraus Märchenspiele für verschiedene Altersstufen geschrieben. Er hofft in unserer lauten, maßlos zerredeten Zeit die Schüler mit den unvergesslichen Bildern der Märchen so zu beeindrucken, dass ihr Gehalt in späteren Phasen ihres Lebens Weisheiten zu offenbaren vermag.

Die einzigartige Wirkung der Bildsprache der Grimmschen Märchen versucht der Autor dadurch zu steigern, dass er die Märchen nicht nur erzählt, sondern in beeindruckenden Rollen von den Schülern spielen lässt. In ihrem Spiel entsteht eine solche Identifikation mit den Ideen der Märchenwelt und eine solche Kraftentfaltung im Gestalten eines jeden gesprochenen Wortes, dass der ständig anwachsenden Verflachung und Entleerung unserer Sprache entgegen gewirkt werden kann.

Titel Märchenspiele
Untertitel für die Schulbühne
Autor Bühler, Ernst
Auflage 1. Auflage 2005
Verlag Verlag Freies Geistesleben
ISBN 978-3-7725-2047-1
Ausstattung Kartoniert
Umfang 132 Seiten Seiten
Preis