Das kalte Herz (Wilhelm Hauff)

Klassenspiel für die Mittelstufe

• 22 Seiten • 20 Personen u. a. • Stoffgebiet: Literarische Vorlage

 

Peter Munk ist unzufrieden mit seinem schmutzigen Handwerk als Köhler, das er von seinem Vater geerbt hat. Es gibt zwei Geister im hohen Schwarzwald, von denen erzählt wird, dass sie Menschen reich machen, das Glasmännlein und den Holländer-Michel. In seiner Einfalt erkennt Peter die Qualitäten des Glasmännleins nicht und verfällt dem Holländer-Michel. Zuletzt wird er jedoch mit Hilfe des Glasmännleins errettet.

Peter Munk ist unzufrieden mit seinem Handwerk als Köhler, das er von seinem Vater geerbt hat. Niemand mag ihn wegen seines schmutzigen Berufs. Es gibt zwei Geister im hohen Schwarzwald, von denen erzählt wird, dass sie Menschen reich machen, das Glasmännlein und den Holländer-Michel. In seiner Einfalt erkennt Peter die Qualitäten des Glasmännleins nicht und verprasst den Reichtum, den das Glasmännlein ihm verschafft hat. Dann verfällt er dem Holländer-Michel, der ihn zwar reich macht, aber als Preis das Herz Peters fordert. Peter erhält als Ersatz ein steinernes Herz. Zuletzt wird er jedoch mit Hilfe des Glasmännleins errettet, das ihm eine List verrät, wie er wieder an sein lebendiges Herz kommen kann.

Das Spiel beginnt mit einer Einleitung durch den erzählenden Chor:

"Heute wollen wir euch spielen eine Sage, fast verklungen,
die die alten, hohen Tannen tief im Schwarzwald uns gesungen.
Gute Menschen, stolz und aufrecht, lebten einst in diesem Lande,
fromme Sitten, schöne Trachten einten sie mit festem Bande.
In den Wäldern, in den Klüften, lebte mancher Geist mit ihnen
und besonders Sonntagskindern ist das Glasmännlein erschienen.
Spitz der Hut und hell die Strümpfe, Pluderhosen wie nach Maß,
und sein dünnes, langes Pfeifchen war aus himmelblauem Glas.

Mit den Flößern, fern aus Holland, kam ein grobschlächt’ger Gesell
nannte sich Holländer Michel und verdarb die Sitten schnell.
Viel bescheid’ne gute Menschen lockte er mit Geld gar bald.
Böses Tun, Betrug und Lüge hielten Einzug in den Wald.

Peter Munk traf beide Geister, tief in dunkler Waldesstille.
Hört im Spiel vom Kalten Herzen, wie ihm half sein Menschenwille!"

Titel Das kalte Herz (Wilhelm Hauff)
Autor Dill, Alexandra