Bruchrechnungen

eine Aufgabensmmlung

Walter Kraul wurde in seiner Zeit als Oberstufenlehrer für Mathematik an einer Waldorfschule in München gebeten Übungsaufgaben für die Mittelstufe bereitzustellen. Diese Sammlung von aufeinander abgestimmten Aufgaben wurde zunächst im Selbstverlag und nun an dieser Stelle der gesamten Waldorflehrerschaft zur Verfügung gestellt.

Im Aufgabenheft ist ausreichend Platz zum Ausrechnen der Aufgaben vorgesehen.

Die Aufgaben sind thematisch zusammengefasst. Ihre Ergebnisse ergeben in der Regel Zahlenfolgen mit Gesetzmäßigkeiten. Damit die letzten Ergebnisse nicht erraten werden können, wurden "Störstellen" eingebaut.

Es stehen viele leichte Aufgaben zur Verfügung, aber auch Aufgaben mit Herausforderungen. Letztere wurden mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet.

Für leidenschaftliche Rechner gibt es Aufgabenketten, die verlängert werden können und mit "usw." kenntlich gemacht sind.

Titel Bruchrechnungen
Untertitel eine Aufgabensmmlung
Autor Kraul, Walter
Auflage 7. auflage
Umfang 26 seiten Seiten