BLICKWECHSEL #01

Ausgabe 01_2016

Die Inklusion ist eine zukunftsweisende Herausforderung, und sie ist dazu geeignet, mit prüfendem Blick das gewohnte Schulleben und unsere pädagogischen Denkgewohnheiten unter die Lupe zu nehmen.

Inklusive Waldorfpädagogik hat ihre geistigen Grundlagen in der Allgemeinen Menschenkunde, der anthroposophischen Heilpädagogik und in der Anthroposophie selbst. Sie kann uns anregen, schöpferische Fantasie für eine moderne, individualisierende Methodik zu entwickeln und für einen künstlerisch gelebten Umgang mit Vielfalt.

Titel BLICKWECHSEL #01
Untertitel Ausgabe 01_2016
Reihe Beiträge zu einer inklusiven Waldorfpädagogik
Autor Blaeser, Bärbel (Hrsg.) ; Bund der Freien Waldorfschulen e. V. (Hrsg.)
Verlag Pädagogische Forschungsstelle Stuttgart
ISBN 978-3-944911-26-7
Ausstattung PDF-Datei
Umfang 40 Seiten Seiten
Format DIN A4