POETIK. Drei Wege

Die drei Wege der Poetik neu zu beschreiten, indem er Poesie vom Produzierenden her – dem »Epiker«, »Lyriker« oder »Dramatiker« – und nicht ausgehend von den Produkten betrachtet, ist das Anliegen von Hans Paul Fiechter. Daraus ergibt sich ein frischer, dynamischer Zugang zur Gattungspoetik, der auch eine deutlichere Einsicht in die jeweils spezifische Wirkungsweise ermöglicht. Die essayistisch gehaltenen Darstellungen Fiechters gehen auf eine langjährige Beschäftigung mit dem Thema, u. a. im Rahmen der Lehrerbildung, zurück. Rita Schumacher geht in ihrem unterrichtspraktischen Beitrag auf pädagogische Ansatzpunkte für die Vermittlung der Gattungspoetik insbesondere im Literaturunterricht der 10. Klasse ein. Auch sie wählt einen dynamischen Zugang, indem sie Schaffensmomente der Dichtung anschließt an die Entwicklungssituation Jugendlicher. Sie zeigt verschiedene kreative und reflexive Möglichkeiten der Herangehensweise auf – mit vielen unterrichtspraktischen Hinweisen und Beispielen.
Titel POETIK. Drei Wege
Autoren Hans Paul Fiechter, Rita Schumacher
Auflage 1. Auflage, 2015 (Softcover)
Verlag Pädagogische Forschungsstelle Kassel
ISBN 9783939374213
Umfang 270 Seiten
Format 12,4 x 19 cm
Preis 19,00 €
Bestellnummer 1238