Physiognomie der Lehrerbildung

Menschen, Ideen und Praxis an der Freien Hochschule Stuttgart

Mit dieser Veröffentlichung wird die Entwicklung der Lehrerbildung in den Waldorfschulen am Beispiel des ersten und damit ältesten Seminars für Waldorfpädagogik dargestellt, das heute seit seiner staatlichen Anerkennung die Bezeichnung „Freie Hochschule Stuttgart“ trägt. Neben der historischen Darstellung stehen die inhaltlichen Schwerpunkte der Waldorflehrerausbildung im Mittelpunkt. Eine Besonderheit stellt der Anfang des Buches dar, in dem der Vortrag Rudolf Steiners vom 3. März 1906 in Hamburg abgedruckt wird. Es handelt sich um den ersten Vortrag, in dem Rudolf Steiner auf Pädagogik eingeht.
Titel Physiognomie der Lehrerbildung
Untertitel Menschen, Ideen und Praxis an der Freien Hochschule Stuttgart
Autor Hartwig Schiller
Auflage 1. Auflage, 2008 (Hardcover)
Verlag Pädagogische Forschungsstelle Stuttgart
ISBN 9783940606174
Umfang 200 Seiten
Format 22 x 28,5 cm
Preis 10,00 €
Bestellnummer 1533