Friendship by the sea - Reader

Der Reader ist in englischer Sprache.
 
Isn‘t it terribly old-fashioned to write letters and send them by snail mail these days?
Maybe, but two Waldorf classes 7, one in the North of England and one in the North of Germany are led into a pen-pal project because their teachers find it worthwhile to try. After having written letters to each other for several months, Laura and David get the chance to spend their holidays together. Together with David‘s two sisters and little brother, they stay with the children’s grandparents in a little town on the English south coast. While exploring the surrounding with its high cliffs and pebble beaches, the children discover a frightened girl hiding in a cave…
Naturally, the children want to help, but what is the right thing to do when you find a refugee who is afraid of the police and terrified by the thought of being sent back to Syria?
The story is written for children in class 7 but might also be read in class 8.
 
Aus einer Brieffreundschaft zwischen zwei Waldorfklassen wird ein Ferienabenteuer. Die dreizehnjährige Laura findet bei ihrem Aufenthalt in Südengland nicht nur neue Freunde und lernt so manches über Land und Leute, sondern gerät zusammen mit David und seinen Geschwistern in ein kleines Abenteuer. In einer Höhle am Strand entdecken die Jugendlichen ein geflüchtetes syrisches Mädchen. Yara hat große Angst, nach Syrien zurück geschickt zu werden. Die Jugendlichen müssen entscheiden, was sie tun. Eine Geschichte über Freundschaft, Kommunikation, Verantwortung und ein Stück erwachsen werden, ideal für den Englischunterricht in einer 7. Klasse.
Titel Friendship by the sea - Reader
Reihe Friendship by the sea
Band 1
Autor Ulrike Sievers
Auflage 1. Auflage, 2020 (Klammerheftung)
Verlag Pädagogische Forschungsstelle Stuttgart
ISBN 9783939374794
Umfang 34 Seiten
Format 14,8 x 21 cm
Preis 5,50 €
Bestellnummer 1753