Die Praxis des Gesanges unter geisteswissenschaftlichem Gesichtspunkt

Das Buch thematisiert den Gesang und seiner fördernde, heilende Wirkung auf den Menschen. Es enthält wertvolle Anregungen für alle, die künstlerisch, pädagogisch und therapeutisch mit der Gesangsstimme arbeiten. Die Autorin stellt ihre lebenslange Erfahrung in der Beschäftigung mit dem Gesang unter geisteswissenschaftlichen Gesichtspunkten dar. Auf der Grundlage der Anregungen Rudolf Steiners entwickelt sie Gesichtspunkte für Musiker, die sich künstlerisch, pädagogisch und therapeutisch mit der Gesangsstimme auseinandersetzen. Die kosmischen Hintergründe der Töne und Laute und deren Wirkung auf den Menschen, so wie der Übungsweg zum Erringen eines "lichtvollen, ätherischen" Tonen werden aufgezeigt. Es handelt sich hierbei um einen Nachdruck der 3. Auflage von 1997 erschienen bei der Pädagogischen Forschungsstelle. Die Qualität entspricht der Vorlage (siehe PDF).
Titel Die Praxis des Gesanges unter geisteswissenschaftlichem Gesichtspunkt
Autor Maria Führmann
Herausgeber Gisela Rösch, Hartmut Bär
Auflage 4. unveränderter Nachdruck, 2016 (Softcover)
Verlag Pädagogische Forschungsstelle Stuttgart
Umfang 97 Seiten
Format 210x297
Preis 15,00 €
Bestellnummer 1074