Hansjörg Hofrichter

Hansjörg Hofrichter († 2018) war bis November 2016 Mitglied des Vorstandes der Pädagogischen Forschungsstelle. Zuvor war er schon als Geschäftsführer im Bund der Freien Waldorfschulen für diesen Bereich zuständig. Zuletzt engagierte er sich vornehmlich im Stiftungswesen.

Geboren am 15.2.1942, besuchte er die Freie Waldorfschule Stuttgart Uhlandshöhe

Nach dem Abitur nahm er am Studium der Naturwissenschaften an der Universität Tübingen teil und machte das Staatsexamen in den Fächern Mathematik und Chemie. Nach Referendarzeit kurze Unterrichtstätigkeit an staatlichen Schulen in Baden-Württemberg.

Von 1969 bis 2000 Oberstufenlehrer an der Rudolf Steiner Schule Nürnberg. Von 1994 bis 2002 Vorstand im Bund der Freien Waldorfschulen, ab 2000 dessen Geschäftsführer mit dem Schwerpunkt Pädagogische Forschungsstelle bis 2008.

1998 - 2016 Mitglied im Vorstand der Pädagogischen Forschungsstelle.

2002 Gründung der Waldorf-Stiftung und deren Geschäftsführer bis 2011. Später Mitglied in den Gremien verschiedener Stiftungen. 

Zur Vorstandswahl der Pädagogischen Forschungsstelle im November 2016 kandidierte Hansjörg Hofrichter nicht mehr. Bis 2018 engagierte er sich weiter im Beirat.

Am 1. Dezember 2018 überschritt er nach schwerer Krankheit die Schwelle des Todes.

In herzlichem Dank für seine langjährige prägende Initiative, blicken wir zurück auf die Zeit seines Wirkens.

Publikationen bei der Pädagogischen Forschungsstelle

Das Erstlesebuch der Waldorfschule liegt jetzt auch in Leinen gebunden als handliche Pocketausgabe für Leherinnen und Lehrer vor. Es wurde ergänzt mit einem erweiterten Nachwort, einer Synopse zur Frakturschrift und Anmerkungen zu ausgewählten Texten, die Hinweise zu philologischen und methodischen...

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen

Ausgehend von historischem Quellenmaterial wird die Entstehung und Entwicklung der Waldorfschule dargestellt. Das Heft umfasst 31 Seiten in repräsentativer Aufmachung und enthält zahlreiche farbige Abbildungen.

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen

Ausgehend von historischem Quellenmaterial wird die Entstehung und Entwicklung der Waldorfschule dargestellt. Das Heft umfasst 31 Seiten in repräsentativer Aufmachung und enthält zahlreiche farbige Abbildungen.

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen

Ausgehend von historischem Quellenmaterial wird die Entstehung und Entwicklung der Waldorfschule dargestellt.

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen

Ausgehend von historischem Quellenmaterial wird die Entstehung und Entwicklung der Waldorfschule dargestellt.

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen

Ausgehend von historischem Quellenmaterial wird die Entstehung und Entwicklung der Waldorfschule dargestellt.

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen

Ausgehend von historischem Quellenmaterial wird die Entstehung und Entwicklung der Waldorfschule dargestellt.

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen

Ausgehend von historischem Quellenmaterial wird die Entstehung und Entwicklung der Waldorfschule dargestellt.

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen

Ausgehend von historischem Quellenmaterial wird die Entstehung und Entwicklung der Waldorfschule dargestellt.

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen

Ausgehend von historischem Quellenmaterial wird die Entstehung und Entwicklung der Waldorfschule dargestellt.

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen

Ausgehend von historischem Quellenmaterial wird die Entstehung und Entwicklung der Waldorfschule dargestellt.

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen

Ausgehend von historischem Quellenmaterial wird die Entstehung und Entwicklung der Waldorfschule dargestellt.

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen

Ausgehend von historischem Quellenmaterial wird die Entstehung und Entwicklung der Waldorfschule dargestellt.

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen

Das traditionelle Erstlesebuch der Waldorfschule in einer überarbeiteten und erweiterten Fassung. Neu hinzugenommen sind moderne Texte, aber es wurde auch darauf geachtet, dass bewährte Sprüche, Fabeln und Legenden unter dem Gesichtspunkt »Alleinstellungsmerkmale der Waldorfschule« nicht verloren...

Weiterlesen Zur Prachtausgabe

Das Erstlesebuch DER SONNE LICHT wurde von Caroline von Heydebrand in Zusammenarbeit mit Rudolf Steiner entwickelt und 1927 für die Waldorfschule herausgegeben. Es stellt ein Zeugnis dar für das Lesenlernen ohne Fibel. Im Vordergrund steht die Einführung in die Kultur. Das didaktische Ziel geht also...

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen

Ausgehend von historischem Quellenmaterial wird die Entstehung und Entwicklung der Waldorfschule dargestellt.

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen

Ausgehend von historischem Quellenmaterial wird die Entstehung und Entwicklung der Waldorfschule dargestellt.

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen

Ausgehend von historischem Quellenmaterial wird die Entstehung und Entwicklung der Waldorfschule dargestellt.

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen

Ausgehend von historischem Quellenmaterial wird die Entstehung und Entwicklung der Waldorfschule dargestellt.

Weiterlesen Bei waldorfbuch.de bestellen