Religiöse Erziehung an Waldorfschulen im außerchristlichen Kontext

Status: laufend
Startdatum: 01.01.2012
Enddatum: 31.12.2017
Projektträger: Pädagogische Forschungsstelle Stuttgart

Religiöse Erziehung gehört zum Bildungsauftrag der Freien Waldorfschulen. Sie stellt mit der wissenschaftlichen und künstlerischen Erziehung die dritte grundlegende Bildungsaufgabe dar. Das wurde von Rudolf Steiner auch deutlich formuliert, er hatte jedoch keine konfessionell-religiöse Erziehung im Blick.

Im Zuge der weltweiten Verbreitung der Waldorfpädagogik ist diese inzwischen auch unter dem Vorzeichen anderer Religionen vertreten.

Im Rahmen dieses Projekts wird der Frage nachgegangen, wie religiöse Erziehung im Sinne der Waldorfpädagogik im nichtchristlichen Kontext implementiert, entwickelt und gelebt wird.