Praxisforschung Inklusion

Untertitel: (Promotion)
Status: laufend
Startdatum: 13.01.2014
Enddatum: 31.12.2016
Projektträger: Pädagogische Forschungsstelle Stuttgart

In einem ersten textanalytischen Schritt sollen die historisch-ideengeschichtlichen Grundlagen und gesellschaftlichen Entstehungsbedingungen sowohl der Waldorfpädagogik als auch der Organisation Waldorfschule im Kontext der reformpädagogischen Ansätze der 1929ger Jahre untersucht werden.

In einem zweiten Schritt soll in einer qualitativen Inhaltsanalyse der weitere historische Diskurs zu den Themenfeldern Integration, Inklusion und dem daraus folgenden Umgang mit Heterogenität in der Waldorfschule reflektiert werden.

In einem dritten Schritt werden die gewonnenen Erkenntnisse in einem Fallbeispiel verifiziert.